Neuer Kooperationspartner: WCH – Weiler C. Holzberger Industrial LTDA

Dormettingen , 07.08.2013

WCH – Weiler C. Holzberger Industrial Ltda und Weckenmann Anlagentechnik GmbH & Co. KG kooperieren seit Anfang 2013

Zusammen noch stärker

Synergien nutzen und gemeinsam Ziele erreichen, das wollen ab sofort die Weckenmann Anlagentechnik GmbH & Co. KG aus Dormettingen, Deutschland, und der neue Kooperationspartner WCH – Weiler – C. Holzberger Industrial Ltda aus Rio Claro, Brasilien. WCH wird dabei zukünftig Teile der Weckenmann Produktpalette zu seinem bestehenden Portfolio hinzufügen. Andererseits erweitert Weckenmann sein Produktportfolio durch Produkte wie Extruder, Gleitfertiger und Vorspanntechnik von WCH.

WCH – Weiler C. Holzberger Industrial Ltda wird von Helmut Holzberger und seinem Sohn Klaus Holzberger geleitet, verfügt über fast 40 Jahre Erfahrung im Anlagenbau und hat zahlreiche nationale und internationale zufriedene Kunden. WCH produziert und liefert hochmoderne Maschinen und komplette Lösungen für die Betonfertigteilindustrie. Zu dem Produktportfolio des Unternehmens zählen unter anderem Gleitfertiger, Extruder, Mischzentralen, Metallschalungen, Maschinen für die Fertigung von Schwellen, Krane und Vorspanntechnik.

Weckenmann liefert hochproduktive Anlagen für die Betonfertigteilindustrie. Die Anlagenplanung von Weckenmann stimmt die Fertigungsprozes se optimal auf die kundenspezifischen Anforderungen ab – sowohl bei der Neuerrichtung als auch bei der Modernisierung von Umlaufanlagen oder stationärer Fertigung. Mit über 50 Jahren Erfahrung und zufriedenen Kunden in aller Welt ist Weckenmann für WCH ein wichtiger und kompetenter Partner. Durch die Kooperation stärkt die Weckenmann Anlagentechnik GmbH & Co. KG nun ihre Marktpräsenz in Brasilien und baut ihr Vertriebsnetz systematisch weiter aus.

„Es ist eine große Freude für uns, mit WCH zusammenzuarbeiten. Weckenmann hat einen starken Kooperationspartner mit jahrelanger Erfahrung im Anlagenbau in Brasilien und einem großen bestehenden Kundenstamm in ganz Brasilien gesucht. WCH wird die Maschinen und Komponenten von Weckenmann in Brasilien für das Finame-Finanzierungsprogramm registrieren und teilweise die Herstellung der Maschinen von Weckenmann in Brasilien übernehmen. Auf der anderen Seite übernimmt Weckenmann die Herstellung einiger Maschinen und Komponenten von WCH in Dormettingen. Die jahrelange Erfahrung der beiden Technologieführer im Anlagenbau sowohl in Europa und Südamerika sowie die Komplementierung des Produktportfolios von Weckenmann und WCH bieten beste Voraussetzungen für eine gut funktionierende Kooperation. Unsere Kunden können sich durch diese Kooperation über viele Vorzüge freuen“, erklärt Alesandra Rico, Area Sales Manager für Südamerika bei Weckenmann. Auf der Concrete Show South America in Sao Paulo Ende August werden Weckenmann und WCH dann gemeinsam dem Fachpublikum für Gespräche zur Verfügung stehen.

Pressebilder

Klaus und Helmut Holzberger

Klaus und Helmut Holzberger

Headquarter WCH.jpeg

Headquarter WCH.jpeg

Weitere Artikel zum Thema

Schauen Sie sich hier unsere neue Produktbroschüre als E-Book an.