Nachhaltigkeit "blue competence"

 

Als international agierendes Unternehmen sehen wir es als wesentlichen Teil unserer gesellschaftlichen Verantwortung, uns für den sorgfältigen Umgang mit den natürlichen Ressourcen sowie für den Schutz von Umwelt und Natur zu engagieren.

 

Deshalb sind wir sind Partner der Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence. Blue Competence (www.bluecompetence.net) ist eine Initiative des VDMA (www.vdma.org), um Nachhaltigkeit im Maschinen- und Anlagenbau zu fördern, aber auch nachhaltige Lösungen der Branche bekannt zu machen. Mit unserer Partnerschaft verpflichten wir uns zur Einhaltung der 12 Nachhaltigkeitsleitsätze des Maschinen- und Anlagenbaus (www.bluecompetence.net/about).

 

Die blue competence partner haben ein gemeinsames ziel

… mit Technik die Welt gestalten - auch übermorgen. Die Herausforderungen durch die großen Megatrends unserer Zeit können nur mit Spitzentechnologie und technischen Innovationen gemeistert werden.

 … mit weniger Ressourcen mehr erreichen. Die Weltbevölkerung wächst, aber die natürlichen Ressourcen nicht. Damit wir alle in Zukunft in Würde auf der Erde leben können, müssen wir sparsam mit dem Vorhandenen umgehen. Das gelingt durch Steigerung der Effizienz.

 … Vorbild sein. Der Maschinen- und Anlagenbau zeigt mit jeder neuen Entwicklung, dass Nachhaltigkeit zugleich auch die Wirtschaftlichkeit erhöht. Ressourceneffizienz und Kosteneffizienz sind zwei Seiten einer Medaille.

Für den deutschen Maschinenbau ist die Verantwortung gegenüber Gesellschaft und Umwelt seit je her ein Leitgedanke unternehmerischen Handelns. Mit dem Nachhaltigkeitskodex führen die in der Initiative Blue Competence zusammengeschlossenen Unternehmen die hohen sozialen und ethischen Standards fort und sehen diese als Voraussetzung für einen nachhaltigen Unternehmenserfolg.
(Quelle: http://www.bluecompetence.net)

 

Die Nachhaltigkeitsleitsätze des Maschinen- und Anlagebaus

Unser Verständnis von zukunftsweisender Nachhaltigkeit basiert auf den Prinzipien wirtschaftlicher Erfolg, Fairness, Respekt & Verantwortung und umfasst die Dimensionen Gesellschaft, Ökologie & Ökonomie. Wir verstehen nachhaltiges Handeln ganzheitlich im Sinne der Definition des Brundtland-Berichts und der Definition des Rats für Nachhaltige Entwicklung in Deutschland.

STRATEGISCH:

1. Nachhaltigkeit ist wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmensstrategie.

2. Mit nachhaltigen Geschäftsmodellen schaffen wir stabile Werte und sichern unternehmerischen Erfolg.

3. Unsere Technologien und Lösungen fördern eine nachhaltige Entwicklung weltweit.

OPERATIV:

4. Nachhaltiges Denken und Handeln bildet sich in unseren Prozessen und Produkten ab.

5. Wir handeln ressourcenschonend und setzen uns für Klimaschutz ein.

6. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind unser wertvollstes Gut. Wir fördern Engagement und Beteiligungsmöglichkeiten.

7. Wir setzen uns für die Einhaltung der Menschenrechte ein.

KULTURELL:

8. Unser Unternehmen ist Lebensraum.

9. In unseren Regionen übernehmen wir gesellschaftliche Verantwortung.

KOMMUNIKATIV:

11. Wir pflegen den aktiven Austausch mit allen Beteiligten.

12. Wir kommunizieren unser nachhaltiges Tun transparent.

 

Mit unserem Engagement in der Blue Competence Initiative des VDMA setzen wir ein Zeichen und investieren ganz bewusst, um die Energieeffizienz unserer Produkte zu optimieren.

 

Schauen Sie sich hier unsere neue Produktbroschüre als E-Book an.